Lesetagebuch.
  Startseite
    Liebe
    Heiteres
    Leben
    Sonstiges
    Historisches
    Holocaust u.ä.
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Chiyo
   myblog.de/sofiemaerchen

XStat.de

http://myblog.de/mondprinzessin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Elissa Schappell - Evie

Evie - Zehn Strophen eines Lebens

Lesezeitraum:
10.10.06-...10.06

Buchbesitzer:
Stadtbib. Melle

Buchdetails:
217 S., Hardcover, 2001, z. Zt. nur antiquarisch zu erwerben

Kurzbeschreibung:
In zehn ineinander verknüpften Geschichten erzählt dieser Roman das Leben von Evie Wakefield, vom sexuellen Erwachen des rebellischen Teenagers, ihrer inneren Entwicklung und von den drei wichtigsten Männern in ihrem Leben: von Billy, ihrem Mann, einem attraktiven Musiker, von Charlie, ihrem kleinen, ständig fordernden Sohn, und von Chas, ihrem übermächtigen Vater, der dem Krebs seit vielen Jahren immer wieder ein Schnippchen schlägt, dessen Tod jedoch unausweichlich ist. Ihre beste Freundin und Konkurrentin Mary Beth, weltgewandt und leichtfertig, verheißt Evie die Erfüllung aller Wünsche, ist Spiegel und Herausforderung, zur Bewältigung des Alltags wie für den Blick nach innen.

Textauszug:
...

Meine Meinung:
Naja... es begann gut, aber wurde schrecklich verwirrend. Plötzlich handelte das ganze über zwei Personen und Zeitsprünge passierten, wo noch gar keine Geschichte abgeschlossen war.
Ich hab nicht zu Ende gelesen, hatte keine Lust mehr.

Bewertung:
2 von 5 Punkten
12.10.06 08:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung