Lesetagebuch.
  Startseite
    Liebe
    Heiteres
    Leben
    Sonstiges
    Historisches
    Holocaust u.ä.
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Chiyo
   myblog.de/sofiemaerchen

XStat.de

http://myblog.de/mondprinzessin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Abinbi Zöllner - Schokoladenkind

Lesezeitraum:
?.11.06-08.11.06

Buchbesitzer:
Stadtbib. Melle

Buchdetails:
256 S.

Kurzbeschreibung:
Die Mutter eine deutsche Jüdin, die in China aufwuchs und so den Nazis entkam. Der Vater ein nigerianischer Journalist, der in die DDR kam, um dort zu studieren. Sie selbst wächst in Berlin-Lichterfelde auf, mit afrikanischem Vornamen, evangelischer Taufe, sozialistischen Idealen und einem Kopf voll bunter Träume. «Schokoladen-
kind» – die Geschichte eines Patchworklebens.

Textauszug:
nicht mehr möglich

Meine Meinung:
Joah. Lies sich gut und größtenteils auch interessant lesen. Naja, ich komm selbst aus der DDR, aber der ganze Politkram interessiert mich trotzdem nicht, deswegen "nur" dreieinhalb Punkte. Dabei ist gar nicht mal viel Politik drin...

Bewertung:
3einhalb von 5 Punkten
9.11.06 17:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung